DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Im Rahmen unserer Dienstleistungen verarbeitet SWIMM INTERNATIONAL B.V. (im Folgenden: „wir“ oder „SWIMM“) personenbezogene Daten. Selbstverständlich gehen wir mit den personenbezogenen Daten von Kunden, Interessenten, Leads und Website-Besuchern so sicher und sorgfältig wie möglich um. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir, warum und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. Sollten Sie Fragen dazu haben, kontaktieren Sie uns bitte unter +31 (0) 411 745 005

Personenbezogene Daten

Wir verarbeiten u.a. folgende personenbezogene Daten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Interessengebiete, Surfverhalten und IP-Adresse. Die meisten personenbezogenen Daten stellen Sie uns selbst zur Verfügung, indem Sie zum Beispiel ein Kontakt- oder Angebotsformular ausfüllen. Andere Daten verarbeiten wir mit Ihrer Zustimmung, wenn Sie unsere Website besuchen. Darüber hinaus verwenden wir auf unseren Webseiten Cookies. Auf unserer Website verarbeiten wir auch besondere personenbezogene Daten, nämlich durch die Videos und Fotos unserer Kunden. Natürlich geschieht dies immer freiwillig.

Zwecke & Grundsätze der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Wahrnehmung der berechtigten Marketinginteressen von SWIMM. Beispielsweise verwenden wir personenbezogene Daten, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Außerdem möchten wir durch das Surfverhalten auf unserer Website ein besseres Verständnis für die Bedürfnisse und Interessen unserer (potenziellen) Kunden gewinnen.

Rechte der Datensubjekte

Jedes Datensubjekt hat eine Reihe von Rechten, wie z.B. das Recht auf Auskunft und Einsichtnahme sowie das Recht auf Vergessenwerden. Wir werden stets unser Möglichstes tun, um diese Rechte einzuhalten. Wenn Sie Ihre Rechte wahrnehmen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Speicherdauer personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nicht länger als nötig.

Sicherung personenbezogener Daten

Es ist wichtig, dass Ihre personenbezogenen Daten auf eine sichere Weise verarbeitet werden. Deshalb sind unsere Server mit Sicherheitssoftware ausgestattet. Darüber hinaus senden wir Ihre Daten nur über eine sichere Internetverbindung („https“).

Dritte Parteien

Für die Erbringung einiger unserer Dienstleistungen nutzen wir andere Dienstleister. Dies sind unsere Verarbeiter. Wir nutzen zum Beispiel einen E-Mail-Dienstleister, einen Cloud-Anbieter und eine Inbound-Marketing- und Vertriebsplattform. Darüber hinaus verwenden wir Google Analytics, um den Website-Verkehr zu analysieren. Diese Parteien verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn wir sie dazu anweisen. Wenn Sie Fragen dazu haben oder wissen möchten, wer unsere spezifischen Auftragsverarbeiter sind, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben genannten Kontaktdaten.

Links zu anderen Websites

Als Service finden Sie auf unseren Websites regelmäßig Hyperlinks zu Websites Dritter. Wir sind nicht dafür verantwortlich, wie diese Parteien mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Partei.

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Surfen im Internet auf Ihrem Computer, Laptop oder Telefon gespeichert werden. Wir können eigene Cookies oder Cookies von Dritten auf unseren Websites platzieren. Wir tun dies, um sicherzustellen, dass unsere Website optimal funktioniert, um unsere Dienstleistungen zu verbessern und um unsere Kampagnen effizient durchzuführen. Auf unseren Websites können Sie Ihre Zustimmung zum Setzen von Cookies oder ähnlichen Techniken geben.

Es gibt verschiedene Arten von Cookies. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Cookies, die von unserer Website platziert werden.

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies sind Cookies, die sicherstellen, dass unsere Website ordnungsgemäß funktioniert. Sie merken sich, welche Daten oder Präferenzen Sie zuvor eingegeben haben und sind für den technischen Betrieb von Anwendungen auf unserer Website, wie z.B. Formularen, notwendig.

Analyse cookies

Mit Hilfe von Analytik-Cookies erhalten wir Informationen über die Funktionsweise der Website, die am häufigsten besuchten Seiten usw. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website ständig zu verbessern. So sammelt Google Analytics beispielsweise Daten über das Surfverhalten und ermöglicht es uns zu sehen, wie Besucher die Website nutzen. Wir verwenden diese Informationen, um fundierte Entscheidungen über das Design unserer Website zu treffen.

 

Type Cookie Name Cookie Inhaber Ziel Speicherdauer
Funktionale Cookies AVGcookiemelding Swimm Speichert, ob die Cookie-Benachrichtigung akzeptiert wurde oder nicht Max. 2 Jahre
Funktionale Cookies PHPSESSID Swimm Ermöglicht Website-Funktionalität Max. 1 Jahr
Analytik- Cookie hubspotutk Hubspot Hubspot setzt Cookies, um ein besseres Verständnis des Verhaltens der Besucher unserer Website zu erhalten. Dieses Wissen wird verwendet, um die Benutzererfahrung auf dieser Website zu verbessern Max. 1 Jahr
Analytik- Cookie _fbp Facebook Facebook setzt Cookies, um das Verhalten der Besucher unserer Website besser zu verstehen. Dieses Wissen wird verwendet, um die Benutzererfahrung auf dieser Website zu verbessern Max. 3 Monate
Analytik- Cookie _ga; _gid; _gat Google Analytics Google Analytics setzt Cookies, um das Verhalten der Besucher unserer Website besser zu verstehen. Dieses Wissen wird verwendet, um die Benutzererfahrung auf dieser Website zu verbessern Max. 2 Jahre

Cookies löschen

Möchten Sie die gesetzten Cookies löschen? Das geht ganz einfach über Ihren Browser. Informationen zum Löschen von Cookies finden Sie hier:

  • Google Chrome
  • Mozilla Firefox
  • Internet Explorer
  • Safari

Versionen Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Diese Datenschutz- und Cookie-Richtlinien können geändert werden. Die aktuellste Version ist vom 10. Juni 2020.